Folge mir auf Instagram

Lifestyle

Fitnaps 20 days of joy

24. Februar 2018
fitnaps 20 days of joy

Und plötzlich bemerke ich, wie sich das Gesicht meines Gegenübers fragend verzieht. Die Augen sind um das Doppelte weiter geöffnet, die Augenbrauen sind hoch bis zum Haaransatz gezogen und die Oberlippen geben die vordersten Schneidezähne preis. Die Überraschung steht ihm buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Ein kurzer Moment der Stille macht sich breit. Ich nutze diese Gelegenheit um die letzten paar Sekunden Revue passieren zu lassen. Was könnte ich…

Sport

Weg mit dem Speck

9. Februar 2018

Jemand hat einmal zu mir gesagt, dass wenn man an ein Wort ein „i“  hängt, es verniedlicht wird. Egal wie unangenehm oder negativ das Wort einem auch vorkommen mag. Mit einem „i“ sei anscheinend alles nur noch halb so schlimmi. Ihr glaubt mir nicht? Na gut, dann gebe ich euch mal ein paar Beispiele. Fangen wir mit der Aussage „Du stinkst“ an. Wenn wir jetzt ein bisschen mit…

Lifestyle

Neujahrsvorsätze 2018

11. Januar 2018
happy new year

Nachdem J in seinem letzten Beitrag das Fitnap Jahr 2017 Revue passieren hat lassen, bin ich nun an der Reihe das bevorstehende Jahr 2018 willkommen zu heißen und euch unsere Neujahrsvorsätze zu verkünden. Um es gleich vorwegzunehmen: so einen crazy Vorsatz wie letztes Jahr (einen Marathon zu laufen) wird es dieses Jahr nicht geben. Vielmehr wollen wir uns wieder auf den wahren Fitnap-Gedanken besinnen und das ganze mit…

Lifestyle

Jahresrückblick 2017

28. Dezember 2017

Trotz aller Weltuntergangstheorien neigt sich auch dieses Jahr in wenigen Tagen wieder dem gewohnten Ende zu. Zeit für uns, um das Jahr 2017 revue passieren zu lassen – bevor wir es schließlich mit viel Feuerwerk, Gesang und Rambazamba verabschieden werden. 2017 war sowohl für T als auch für mich mit Sicherheit etwas ganz Besonderes. Ein Jahr voller Höhen, aber auch den einen oder anderen Tiefen. Ein Jahr voller…

Lifestyle

Life Update – Beziehungsstatus

15. Dezember 2017
serious shit

Ich habe lange damit gezögert, und wollte bei diesem Thema auch eigentlich mein privates Leben wirklich privat sein lassen. Mit etwas Abstand zu dem Ganzen, habe ich mich aber dennoch dazu entschlossen, zu meiner derzeitigen Situation Stellung zu nehmen. Zum einen, kommen immer wieder Fragen zu meiner neuen Lebenssituation (die ich dann immer wieder aufs Neue erklären muss) und zum anderen habe ich in diesem Zusammenhang auch schon…