Lifestyle Sport

Sport bei Falkensteiner – Bloggerreise Teil 1

Falkensteiner Bloggerreise

Wie viele von euch, die unsere Insta Stories immer fleißig ansehen, ohnehin schon gesehen haben, waren wir letzte Woche für ein paar Tage in Bad Waltersdorf. Wir wurden von Falkensteiner Hotels zur Bloggereise „Sport bei Falkensteiner“ eingeladen. Kurz vorneweg: Es war eine unglaubliche coole Reise und wir möchten uns noch einmal recht herzlich für die Einladung bedanken.

First time

Für uns war es die erste Reise dieser Art, dementsprechend haben wir uns bereits im Vorfeld sehr darüber gefreut und konnten es kaum erwarten bis es endlich losging.

Mit dem Auto ging es am Montag von Wien nach Bad Waltersdorf wo wir im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf eincheckten und unsere erste Bloggerreise endlich startete. Da wir uns in unserem wirklich sehr gemütlichen Zimmer gleich so wohlgefühlt haben, „nutzten“ wir die Zeit bis zum Welcome Dinner mit einem kurzen Power(Fit-)nap. 😉 Beim gemeinsamen Abendessen lernten wir dann auch die anderen Blogger kennen, mit denen wir auch die nächsten Tage verbringen sollten. Wie sich später noch herausstellte, alles sehr coole Leute. Mit von der Partie waren Anna von Ana´s Fashionality , Instagramer Niklas und Markus aka der Steira.Falkensteiner Bloggerreise

Das offizielle Programm startete dann Dienstag morgen nach dem Frühstück mit einer Bogenschieß-Session, geleitet von einem Trainer des Falkensteiner Aktivresorts Nassfeld. Da auch Bogenschießen für uns beide eine Premiere war, waren wir natürlich umso gespannter ob wir mit Pfeil und Bogen zurechtkommen werden. Glücklicherweise merkten wir schon bei den ersten, noch relativ unsicheren Versuchen, dass wir uns nicht so ungeschickt wie befürchtet anstellten. Bis auf einen kleinen Ausrutscher bei dem ich mir mit der Sehne des Bogens ziemlich unsanft über meinen linken Nippel rasierte, war das Bogenschießen ein voller Erfolg.

Es ist ein wirklich sehr cooler Sport und wir haben uns fix vorgenommen auch in Wien einmal eine Bogenschieß Anlage aufzusuchen um ein paar Pfeile abzufeuern. Robin Hood Style!

Bootcamp & Wellness

Falkensteiner Bloggerreise

Am Nachmittag wurde uns dann beim Bootcamp mit der Trainerin vom Falkensteiner Hotel & SPA Bad Leonfelden ordentlich eingeheizt. Das Intervall Zirkeltraining an sich war schon ordentlich anstrengend. Erschwerend kam hinzu, dass das Ganze in der prallen Sonne bei knapp 30 Grad stattfand. Ihr könnt euch vorstellen, dass das eine enorm schweißtreibende Angelegenheit war. Nach der Anstrengung stand dann Erholung auf dem Programm und wir konnten den hoteleigenen Wellness Bereich nutzen und uns im Pool vom Bootcamp erholen.

Falkensteiner BloggerreiseNach dem gemeinsamen Abendessen haben wir dann den Tag mit den anderen Bloggern und einem (vlt. waren es auch 2 oder so 😉 ) Gin Tonic auf der Terrasse gemütlich ausklingen lassen. Wie es am nächsten Tag weiterging und wie wir beiden Bewegungslegastheniker uns beim Yoga geschlagen haben, erzählt euch J im zweiten Teil dieses Beitrags

PS: meinem Nippel geht es wieder bestens! 😀

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*