Instagram

Sport

Running Essentials

29. Juni 2016
running essentials

Heute möchte ich euch meine Running Essentials vorstellen. Die offensichtlichen Dinge werde ich an dieser Stelle allerdings nicht extra erwähnen. Ich denke es wird vermutlich ohnehin jedem klar sein, dass es wichtig ist einen angenehmen, gut sitzenden Laufschuh zu tragen oder sich der Witterung entsprechend mit passender Funktionskleidung anzupassen. Viel mehr meine ich damit kleine Dinge die mir das Laufen erleichtern und angenehmer machen.

Bluetooth Kopfhörer

Ein mittlerweile unverzichtbarers Gadget für mich sind meine Bluetooth Kopfhörer. Sie sehen, wenn man sie aufsetzt, zwar ziemlich beschissen aus aber für den Komfort den sie bieten, kann ich darüber hinweg sehen. 😉 Denn es gibt meiner Meinung nach nichts nervigeres als wenn beim Laufen dauernd Kopfhörerkabel herumbaumeln. Außerdem hatte ich mit normalen Kofphörern auch immer wieder das Problem, dass sie mir während dem Laufen aus den Ohren gefallen sind. Mit meinen, extra für Sport designten, wasser- und somit schweißfesten Bluetooth Köpfhörern habe ich dieses Problem nicht mehr.  

Smartphone Armband

Um die Bluetooth Kopfhörer auch nutzen zu können braucht man logischerweise auch ein Bluetooth fähiges Gerät dazu. Deshalb, und auch weil ich generell immer Runtastic einschalte wenn ich laufen gehe, brauche ich mein Smartphone. Und ähnlich wie beim Kopfhörer Problem habe ich relativ bald gemerkt, dass es keine optimale Lösung ist das Smartphone in den Hosensack zu stecken. Deshalb habe ich mir mein Smartphone Armband gekauft und habe es bisher nicht bereut.

running outfit

Nippel Pflaster

An dieser Stelle muss ich mich wohl als Mensch mit sehr empfindlichen Brustwarzen outen. 😀 Nein Spaß bei Seite, das Scheuern des Shirts an den Brustwarzen ist ein weitverbreitetes Problem unter Läufern. So auch bei mir: bei längeren Läufen (mehr als ca. 10km) beginnt das Nippel-Problem. Es gibt viele verschiedene Tipps wie man dagegen vorgehen kann, da ich aber nichts davon halte mir die Nippel mit Hirschtalg oder ähnlichem einzureiben bleibe ich bei der einfachen Pflaster Variante und klebe mir wenn ein längerer Lauf ansteht die Nippel ab.

Anti-Wolf-Hose

Um direkt beim gleichen oder zumindest ähnlichen Thema zu bleiben, komme ich zum nächsten meiner Running Essentials: der Funktionshose. Da es, abgesehen von den zuvor erwähnten Feuer Nippeln, nichts unangenehmers gibt als sich einen Wolf zu laufen, trage ich eigentlich immer unter meiner normalen Sporthose noch eine zusätzliche Funktionshose. Da besagte Funktionshose nur aus Gründen der Wolfvorbeugung von mir und auch von J getragen wird, heißt sie bei uns Anti-Wolf-Hose. 😉

Blackroll

Zu guter letzt noch mein neuestes Lieblingsstück: die Blackroll. Lange habe ich gerätselt was es damit auf sich hat und wozu diese einfache Rolle gut sein soll. Als ich dann von meinem Bruder so ein Teil geschenkt bekommen habe, war ich mehr oder weniger gezwungen sie zumindest auszuprobieren. Ich kann euch sagen: sehr sehr gute Entscheidung von mir! Ich bin wirklich begeistert von meiner Blackroll und wie schnell und einfach man damit Muskelkater und andere Wehwehchen bekämpfen kann. Zur Funktion und Anwendung der Blackroll möchte ich an dieser Stelle aber nicht allzu viel verraten, denn es wird in nächster Zeit noch ein gesonderter Beitrag dazu erscheinen. 😉

So viel von meiner Seite. Was sind eure Running Essentials?

    Leave a Reply

    *

    Instagram